Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

an dieser Seite wird von 15.08.22 bis einschl. 05.09.22 gearbeitet. Bitte beachten!!!

Ukraine - Putin - Lebensmittelhamsterer

Ja, wer hätte daran geglaubt, dass es in Europa nochmal Krieg gibt.

Putin ist kein Mensch mehr, wie er sich verhält, macht oder nicht macht, dafür gibt es keine Worte. Er ist ein Verbrecher, ein Mörder, ein Misshandler. Dieser Mensch ist pervers samt seiner engen Vertrauten im Kreml.

Die Bilder von getöteten unschuldigen Menschen in der Ukraine die du jeden Tag am Fernsehen siehst, die unzähligen Tränen die vergossen werden. All das ist eine Schande die weh tut.

Ich vergesse nicht nicht die Dokumentation vom Besuch von Ursula Von der Leyen in der Ukraine. Sie wurde interviewt und beim umdrehen stand sie vor einer ganzen Reihe getöteter Menschen in Säcken nebeneinander gereiht. Ob es so sein müsste bleibt dahin gestellt. Jedenfalls bekam die Frau einen Schock bei dem Anblick.

Die Ukraine hat jedenfalls zu wenige Waffen um Russland zu besiegen. Was die Ukraine hat sind Menschen, Menschen die kämpfen für ihr Elternland, sich mit allem einsetzen und kämpfen, immer wieder kämpfen auch wenn sie dabei ihr Leben verlieren. Einer für alle, alle für einen. Dieses hochmotivierte Land, besser gesagt die Menschen dieses Landes zeigen, wie die Gesellschaft eigentlich gestrickt sein sollte und genau von dieser Entwicklung sind wir Deutschen ganz weit entfernt. Warum ? Weil unser Denken so ist : erst komme ich und dann lange nix. Jetzt denke ich gerade an meinen alten Chef in Frankfurt, er war  Grieche (Dr. Evangelos Stergiou) ein wundervoller, sehr intelligenter Mensch, Chirurg, hat lange Zeit in einem Krankenhaus leitender Chirurg und hatte dann eine Allgemeinarztpraxis. Er sagte immer zu mir : " Daniel, Du hast im Pass die falsche Staatsbürgerschaft, Du bist ein Südländer aber kein Deutscher, von Deinem Charakter könnte sich mancher ein Beispiel nehmen.

Leider haben vorhergehende deutsche Minister dem Putin zu viel vertraut, viele schauten nur vor den Kopf, machten sich nicht die Mühe mal etwas tiefer zu schauen, denn das war ja nicht mehr bequem. Ich spreche hier ganz besonders von Schröder und Gabriel. Beide haben der SPD sehr viel Schaden hinzugefügt. Ich wäre dafür, beide von der SPD auszuschließen, denn solche Menschen haben in der SPD keinen Platz mehr. Schröder, der Dutzfreund von Putin dem geht der Krieg am Arsch vorbei. Er war jetzt sogar privat bei Putin zu Besuch, aber glaube nicht sich dafür einzusetzen, dass der Krieg beendet wird. Als er nach seiner Rückkehr danach gefragt wurde bekam man zur Antwort : " Das ist nicht meine Aufgabe, das ist eine Aufgabe von anderen Leuten, denen die dafür verantwortlich sind" Das war es. So billig sichzu verkaufen ist eine erbärmliche Schande und eine bodenlose Frechheit die sich ein Mensch erlauben kann.

Wir hören immer von Embargos gegen Putin, gegen die Wirtschaft von Russland und gegen die Oligarchen. Wir sind leider zu sehr abhängig von Kohle, Öl und Gas aus Russland, das wiederum macht ja auch für Deutschland die Embargos so schwer. Von der Ukraine hören wir fast täglich von der Ukraine, dass Deutschland Waffen schicken sollte - wir haben schon einiges runtergeschickt und es gibt doch auch noch andere europäische Staaten als nur Deutschland. Das ganz gibt hier bei uns in der Politik nur Stress mir Vorwürfen und und und. Die Nato muss nun langsam eingreifen, sie hat die Macht und die Mittel um diesem Unmenschen Putin endlich das Handwerk zu legen. Ich denke aber, dass so ein Schlag gegen Putin sehr sehr gut überlegt und abgesprochen werden muss, dann wäre es möglich.

Aber nun geht es nicht nur um Kohle, Öl oder Gas, sondern auch um Grundnahrungsmittel die du momentan so gut wie nicht im Geschäft erhältst. Seit nunmehr zwei Wochen bin ich auf der Suche nach Mehl, stinknormalem einfachen Mehl. Nichts ist zu bekommen, weder beim Aldi, noch beim Lidl, auch nicht beim Kaufland, Clobus oder Edeka. Das macht einem schon fertig.

Heute abend war ich mit Monika beim netto einkaufen zufällig schaute ich beim Mehl und ich war so überrascht, es war Mehl da. Gleich habe ich mir zwei kg. genommen.                Warum mangelt es an Mehl und Sonnenblumenöl ? Wird gehamstert aus Angst vor Krieg oder Hungersnot , ich weis es wirklich nicht. In meiner Verzweiflung habe ich Sandra gebeten, dass sie mir 3 kg. organisiert beim Marktkauf denn Sandra leitet dort das Lager vom Marktkauf in Weil am Rhein.

----erst mal Pause--------

Euer

Daniel-Thomas Müller

 

Absage zum Besuch von Franz Walter Steinmeier von der Ukraine,

es ist kaum zu glauben, mit welcher Frechheit der Präsident inzwischen momentan zu Gange ist gegen hohe Würdenträger von der Bundesrepublik Deutschland. Den Bundespräsidenten auszuladen, wo wir vor kurzer Zeit noch gut genug waren und gut sind für Waffen zu liefern und problemlos Flüchtlinge aufzunehmen. Bevor noch einmal ein deutscher Minister die Ukraine besucht, muss zuerst eine Entschuldigung her, denn so etwas geht absolut nicht. Es gibt auch noch andere europäische Staaten die Waffen und Munition liefern können - nicht immer nur Deutschland. Der Krieg in der Ukraine hat uns sowieso in Deutschland viel Unheil beschert, alles wird teurer, vieles ist nur schwer zu haben, wir als Volk müssen uns in allem einschränken, denkt Silenski mal daran ? Das macht mich sehr sehr wütend. Immer war ich auf der Seite der Ukraine, doch jetzt halte ich mit Meinungen meinen Abstand, denn nach wie vor verabscheue ich das Vorgehen von Putin. Ich hoffe nur, dass es etwas nutzt anzuklagen vor dem internationalen Gerichtshof in Den Haag, dass Putin und seine Konsorten zur Rechenschaft gezogen werden.

Euer

Daniel - Thomas Müller

Auf Social Media teilen