Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

an dieser Seite wird von 15.08.22 bis einschl. 05.09.22 gearbeitet. Bitte beachten!!!

 

gefühlte Gefühle

Hallo lieber Besucher/in

es freut mich sehr, dass Du auch an den gefühlten Gefühlen Interesse hast.

Gefühle, wie oft sprechen wir über Gefühle und was für Gefühlswörter kennen wir überhaupt, reden darüber obwohl wir gar nix oder nicht viel damit anfangen können.

Für diese folgenden Zeilen und Gedichte habe ich leider keinen Nachweis, wer diese verfasst hat. Es war noch in Frankfurt als ich mir in der Kleiderkammer eine Jacke geholt hatte die etwas wärmer war. Zu dieser Zeit (ganz am Anfang als ich in Frankfurt Sept.2004 noch obdachlos war ), also musste ich auch nach etwas lesbarem schauen was mir die Zeit vertrieb da schaute ich auch in der Kleiderkammer nach und fand für ,50 Euro ein handgeschriebenes Büchlein, von jemandem der Gedichte und Aphorismen in dem Büchlein aufschrieb. Leider kein Name drin und auch keinen aussen zu fiden trotzdem kaufte ich es mir. und jetzt, jetzt haben auch sie etwas davon.

Auch Gefühle haben ein Gedächtnis.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Gefühle blühen.
Es könnte Frühling werden
mitten im Winter.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Herznah. Gedichte, Asaro-Verlag 2003

Auf die Frage:
"Du bist so bedrückt -
Hast du etwas?"
würde ich lachend antworten:
"Nein, ich habe nichts."

und spräche die Wahrheit

© Norbert Esser Ulmenstr. 7, 51069 Köln, sh auch: www.norbert-esser.de

Quelle: Esser, Am Ende des Regenbogens, 1982

Prüderie ist die Vergewaltigung der Gefühle.

© Klaus Ender (1939 - 2021), deutsch-österreichischer Fachbuchautor, Poet, bildender Künstler der Fotografie

Tiefe Gefühle haben hohe Lebenserwartung.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker